Startseite Kontakt/Impressum Referenzen

Referenzen - Tierpark Berlin Friedrichsfelde - diverse Bauvorhaben
Katzenbärengehege

Baustellencharakter:
Zweischaliges Mauerwerk aus Naturstein und Ziegeln sowie einer Abdeckung aus bewehrten Betonplatten.

Aufgabenstellung:
Teilweiser Abriß und Erneuerung der Brüstung des Katzenbärengeheges.

Ausführung:
Die alte Brüstung war auf Seiten des Ziegelmauerwerks aufgrund einer fehlenden Feuchtigkeitssperre durch Frosteinwirkung stark beschädigt. Deshalb wurde diese komplett rückgebaut. Ohne dabei das Natursteinmauerwerk zu beschädigen. Nach dem Einbau einer Feuchtigkeitssperre erfolgte der Aufbau einer neuen Mauerwerksschale. Diese innere Schale wurde aus 11,5 cm starken Kalksandsteinen (Vollsteinen) hergestellt. Um einen optimalen Verbund zwischen der Natursteinmauerwerksschale und dem Kalksandstein zu gewährleisten, kamen Mauerwerksverbinder aus Edelstahl zum Einsatz. Der Zwischenraum wurde mit Beton ausgegossen. Um die Abdeckung aus Granit flächig aufbringen zu können, bedurfte es einer Abgleiche aus Beton. Diese realisierte gleichzeitig das notwendige Gefälle zur Ableitung des Regenwassers auf die Außenseite des Geheges. Der obere Abschluß erhielt 5 cm starke Granitplatten in Sonderanfertigung. Nur die Seiten der Granitplatten mußten im Naßschneideverfahren vor Ort an die Rundungen des Geheges angepaßt werden. Um die Oberfläche abweisender gegen Schmutz zu machen, wurde eine Imprägnierung mit Fleckstop von Lithofin aufgetragen. Um auch den kleinen Besuchern des Tierparks einen Einblick in das Gehege zu gewährleisten, mußten mehrere Aussparungen in die Brüstung eingearbeitet werden. Abschließend bekam die Innenseite des Geheges einen Kalkzementputz.

Bilder zum Projekt

© Copyright KUSTE Baugesellschaft mbH 2011